Vier Frauen

Vier Frauen die sich nicht kennen – und doch haben sie Angst voreinander.

Vier Frauen die aufgewachsen sind in einem seit Jahrzehnten andauernden Konflikt.

Vier Mütter die ihre Kinder verloren haben.

Vier mal die Hoffnung auf Frieden.

Azizas Tochter hat sich als Selbstmordattentäterin umgebracht, EsthersTochter kam bei einem Selbstmordanschlag ums Leben. Fatims Sohn wurde ohne Grund von einem Soldaten erschossen. Daniellas Sohn war in der Armee, als er bei einem Militäreinsatz im Libanon ums Leben kam. Wer sind diese Frauen? Was von ihnen findet sich im Leben und Sterben ihrer Kinder wieder? Welchen Anteil haben sie an dem was vorgeht in ihrer Gesellschaft? Wie viel Trauer und Wut ist geblieben und wie viel Mut zur Veränderung?

Genre: Dokumentarfilm
Regie: Kanwal Sethi
Autor: Kanwal Sethi
Länge: ca. 80 min
Produktion: Neufilm
Förderung: Koch Stiftung
Format: Digi Beta
Status: Projektentwicklung

Spielfilm

Dokumentarfilm

Kurzfilm