Noch Einmal

Amar ist ein erfolgreicher Filmstar. Er geht auf die 70 zu. Wo immer er auftaucht, wird er sofort von Menschenmengen umringt. Aber er lebt allein und zurückgezogen in Bombay, eine Stadt mit 15 Millionen Einwohner. Seine Frau, mit der er seit zwanzig Jahren verheiratet ist, lebt 100 Kilometer entfernt in einem Farmhaus. Es gibt Tage, da sieht er keinen. Täglich zweimal liefert ihm Tara, Besitzerin eines Restaurants und leidenschaftliche Köchin, sein Essen. Amars Fahrer nimmt es entgegen, er selbst ist ihr noch nie begegnet. Tara kennt ihn von der Leinwand. Sie ist in ihn verliebt. Amar fühlt sich wie 18: Auch er hat sich in Tara verliebt. Sie ist gerade 60 geworden. Dass ihnen das nochmals passiert, hätten sie sich niemals träumen lassen. Stundenlang und täglich telefonieren sie seit fast einem Jahr miteinander, auch wenn er wochenlang unterwegs ist. Jetzt haben sie sich zum ersten Mal verabredet ...

Es ist Einsamkeit. Es ist Leidenschaft. Es ist Tabu.

Genre: Liebesfilm
Regie: Kanwal Sethi
Autor: Kanwal Sethi
Länge: 100 min
Produktion: Neufilm
Executive production: JAR Pictures
Förderung: MDM, ZDF/arte
Dramaturgie: Vinay Shukla, Andrew Bird, Ulrich Miller
Kamera: Alexa Mini /Panavision
Status: post production

Spielfilm

Dokumentarfilm

Kurzfilm