Das Bildermuseum brennt

In einem Museum ohne Bilder kehrt eine Person in drei Charakteren wieder und wieder: Ein Bewacher, ein Besucher und ein Bewohner wechseln ihre Identität in einem Nebel. Die neue, minimalistische Architektur des Bildermuseums in Leipzig wird zu dem beherrschenden Protagonisten des Filmloops, der für eine dreigeteilte Sitzbühne entstanden ist.

Genre: Kunstfilm
Regie: Clemens v. Wedemeyer
Länge: 20 min
Produktion: neufilm/ Bildermuseum Leipzig
Format: Digi Beta
Kamera: Frank Meyer
Screenings: Kusthalle Wien
Bildermuseum Leipzig
Status: Im Vertrieb

Spielfilm

Dokumentarfilm

Kurzfilm